Wieviel Geld und Strom du mit Kochkorb und Nebeldusche sparen kannst

Es gibt einige günstige Innovationen im Bereich Energie sparen, welche ich diesmal hervorheben will. Wir wollen einen höheren Anteil an erneuerbare Energien in unserem Energiemix haben aber oft fehlen die Voraussetzungen dafür oder der Wille. So bleibt dem Einzelnen oft nur die Möglichkeit beim Konsum zu Sparen. Wieviel Bares Geld hier gespart werden kann ist eigentlich verblüffend, erklärt aber gleichzeitig warum diese Lösungen nicht wirklich kommuniziert werden. Allen voran natürlich würde clean Cooking einen langsameren Ansatz beim dem Zubereiten von Speisen verlangen, was wiederum die Fastfood Industrie in Frage stellen könnte. Auch die Körperpflege mit Schwamm Wäsche oder Nebeldusche könnte zu einer neuen Betrachtungsweise führen, was ja nicht unbedingt günstig für die Kosmetikindustrie sein könnte. Hier noch viel zu schreiben ist vielleicht komplett gegen den Zeitgeist von Instagram und Co, welche ja minutlich begehrenswerte Inhalte verbreiten. Was auch als eine Befreiung von der Trend oder Mode Tretmühle bedeuten könnte.

Die Nebeldusche eine Raumfahrt Innovation

Wenn du in einer Wohnung lebst, kannst du dich oft schwer mit warmen Wasser von Solarkollektoren am Dach, Fassade oder Balkongeländer versorgen. Auch wenn du unterwegs bist, hast du vielleicht nicht immer Zugang zu einer Dusche. Was ich bis vor kurzem auch nicht wusste wie sich Astronauten duschen. Sie verwenden im Prinzip ein verbautes Drucksprühgerät. Ja so wenig Wasserdruck reicht anscheinend laut der US Raumfahrtbehörde NASA um Hygienisch durch den Tag zu kommen und etwa 3 Liter lassen sich auch leicht auf der Fensterbank von der Sonne erwärmen. Voila viel Geld gespart oder so bleibst du auch am Festival oder beim Zelten sauber.

Der Kochkorb halbiert die Kosten beim Kochen

Der feuerlose Kocher ist eine Startup Idee, welche Wärme zum Thema macht. Es ist keine neue Erfindung aber der Kochkorb kann bis zu 50% der Energiekosten beim Kochen sparen. Unsere Großmütter haben noch vor wenigen Jahrzehnten Gerichte wie Kartoffeln nach einer kurzen Garzeit mit Decken eingewickelt und dann den warmen Topf in Kiste oder in einen Korb gestellt. So war die Wärme isoliert und das Gericht konnte fertig garen. Das Video über Clean Cooking erklärt es vielleicht besser. Wer seinen CO2 Fußabdruck verkleiner will kann ja darüber nachdenken diese Tradition wieder aufleben zu lassen. Nähere Informationen findest du auf MotoZero oder in der Ostafrika Biomasse Gruppe

Eine Vorstellung wie viel Energie du sparen kannst ist einerseits mit dem einem Wasser zu kWh Rechner, als auch mit einem Watt zu Zeit zu kWh zu EUR Rechner möglich.

KWh zu Wärme Taschenrechner Umrechner – Warmwasser zu kWh zu EUR deine mögliche Ersparnis wenn du Solar Energie oder eine Nebeldusche benutzt

Wasser wird oft genutzt um Strom oder Solare Wärme zu speichern: E = cp dt m wo E = Energie (kJ, Btu) cp = spezifische Temperatur von Wasser (kJ/kgoC, Btu/lb oF) (4.2 kJ/kgoC, 1 Btu/lbmoF for water)
dt = Temperatur Differenz von Wasser in der Umgebung oder Wasserleitung (oC, oF)) m = masse von Wasser (kg, lbm)

Geben Sie den Speicher in Liter ein: l(Liter)
Temperatur im Speicher: C°(Grad Celcius)
Temperatur in der Leitung: C°(Grad Celcius)
Kosten pro Kwh : Cent
Zeitraum z.b. 365 Tage über 10 Jahre : Cent
 

 
Speicher in kWh: kWh
Kosten mögliche Ersparnis(Schätzung): EUR
Kosten mögliche Ersparnis – Zeitraum: Zeit/Anzahl

Watt zu kWh Rechner zu Total Cost of Ownership nur Stromkosten


Kraft in Watts (W) zu Energie (kWh) Rechner und Berechnungsformel.
Geben Sie die Leistung in Watt, Verbrauch Zeit in Stunden pro Tag und drücken Sie die Schaltfläche Berechnen(Wartungskosten, Ersatzteile etc. fehlen) :

Geben Sie die Leistung in Watt ein: Watt
Geben Sie die Energie Inflation in Prozenten ein: %
Geben Sie den Preis für Energie in EURO Cents ein: Cent
Zeit in Stunden pro Jahr eingeben(365 bei 1 Std pro Tag): hr
 
 
Energie-Ergebnis in Kilowattstunden:
Kosten in EURO(nicht Cent):
Energie-Ergebnis in Kilowattstunden nach 10 Jahren:
Kosten in EUR nach 10 Jahren:

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code